AHMAD MOUALLA

Ahmad Moualla wurde 1958 in Damaskus, Syrien geboren und gilt als einer der führenden postmodernen Künstler des syrischen Expressionismus.

Moualla absolvierte die Damaskus Universität der Schönen Künste und später die École Nationale Supérieure des Beaux Arts in Paris. Seitdem wurden seine Werke in verschiedenen Ausstellungen in renommierten Museen in Dubai, Kairo, Paris, Istanbul, Toronto, Hong Kong und Graz (Österreich) gezeigt.

Ahmad Moualla ist bekannt für seine wunderschön bemalten und hochdramatischen Leinwände.  Mouallas großformatige Theaterbilder beschäftigen sich mit verschiedenen Themen: der Beziehung zwischen Individuum und Gesellschaft, der Kraft vergangener und gegenwärtiger Ikonen, der feinen Linie zwischen Realität und Fiktion sowie dem Bewusstsein und Unterbewusstsein. In den letzten Jahren hat Moualla vermehrt Kalligraphie in seine Werke integriert und vereint damit spielerisch die Schrift und die Malerei.

Ahmad_Moualla.jpgAhmad_Moualla2.jpg

Ahmad_Moualla3.jpg

Ahmad_Moualla4.jpg